Willkommen auf der Homepage des Projekts „Evidence for teachers (E4teach) – Modellierung und Training der Kompetenz angehender und aktiver Lehrkräfte zum Umgang mit Evidenz“

E4teach ist ein Forschungsprojekt des Lehrstuhls für empirische Bildungsforschung der TU München und wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Hintergrund und Ziele:
Lehrkräfte sind heute zunehmend mit der Anforderung konfrontiert, Forschungsbefunde aus den Bildungswissenschaften kritisch lesen und interpretieren zu können, um informierte Entscheidungen zu treffen und sie für ihre Unterrichtspraxis nutzbar zu machen. Bislang gibt es kaum Wissen darüber, wie solche Kompetenzen bei angehenden und erfahrenen Lehrkräften ausgeprägt sind und wie sie gefördert werden können. Das Projekt untersucht deshalb erstens, wie Lehramtsstudierende und erfahrene Lehrkräfte Evidenz in alltags- und professionsrelevanten Kontexten bewerten und nutzen. Hierfür entwickeln wir ein standardisiertes Erhebungsinstrument. Zweitens steht die Entwicklung und experimentelle Überprüfung eines Trainings zum kompetenten Umgang mit Evidenz für angehende Lehrkräfte im Vordergrund. Dieses Training soll mittelfristig in das Lehramtsstudium integrierbar sein.